[BK] Bannerdrop für die antifaschistischen Proteste am 23.2 in Pforzheim

Im Januar wurde uns folgendes Foto zugeschickt, dass einen Bannerdrop am Backnanger Bahnhof zeigt.

Das Transparent macht auf die Proteste gegen das zentrale Nazi-Gedenken in Baden-Württemberg aufmerksam. Jedes Jahr versammeln sich am 23. Februar Faschisten auf dem Wartberg in Pforzheim, um die Opfer des Bombardements für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Das Thema „Tote durch Bombenangriffe“ ist selbst 73 Jahre nach der Kapitulation der faschistischen Wehrmacht immer noch ein Anknüpfungspunkt für die faschistische Rechte, bis ins bürgerliche Lager hinein. Aus diesen Gründen ist es wichtig, das Gedenken mit entschlossenem, antifaschistischen Protest zu konfrontieren. Die Proteste der letzten Jahre haben zur Ursache, dass die teilnehmenden FaschistInnen bereits mittags auf den Wartberg gekarrt werden müssen, nur damit sie dann, von hunderten Bullen mit Wasserwerfern und Hubschraubern abgeschirmt, wirkungslos ihre menschenverachtende Propaganda abziehen können.

Daher gilt auch in diesem Jahr: Nicht lange fackeln, Nazi-Gedenken verhindern!

weitere Infos unter: http://nonazis23feb.blogsport.de/

1.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.